Mitgliedschaft

Ihr wollt Mitglied werden im exklusivsten Club der Welt? Mit eigenem Yachthafen, Hubschrauberlandeplatz, Spa und 3-Sterne-Restaurant? Dumm gelaufen, dann seid Ihr auf dieser Seite leider falsch. Wenn Ihr hingegen Mitglied im tollsten Club der Welt werden wollt, dann kann Euch hier geholfen werden. Und zwar mit diesem formschönen Mitgliedsantrag

Wer Fragen zur Mitgliedschaft oder zum Club hat, kann sich direkt an unsere Schriftführerin Angela Haesler (06257-991676, ahaesler@gmx.de), an unsere Kassenwartin Sigrid Grünig (06257 82852, sigrid.gruenig@t-online.de) oder an das Trainer-Team wenden. Ihr könnt den Antrag aber auch hier herunterladen und das ausgefüllte, unterschriebene (bitte auf den Seiten 1 und 3 unterschreiben) Formular eingescannt an ahaesler@gmx.de per E-Mail senden.

Übrigens: Wer sich mal die Mühe machen möchte, die Mitgliedsbeiträge verschiedener Vereine zu vergleichen - bitte beachten: Die Saison des TCS ist dank unserer Rebound Ace-Plätze in etwa doppelt so lang wie die von Clubs mit Ascheplätzen!

Hier nochmal Eure Vorteile auf einen Blick

  • eine wunderschöne, gepflegte Anlage
  • eine ganzjährige Saison
  • 10 professionelle Rebound Ace-Plätze für höchsten Spielkomfort
  • die vereinseigene 3-Feld-Tennishalle
  • mit Jova Petkovic einen ausgezeichneten, überregional bekannten und überaus erfolgreichen Trainer
  • über 30 Jugend-, Aktiven- und Seniorenmannschaften:
    • von U8 bis Herren 65
    • von Kreisklasse bis Regionalliga
    • von Breiten- bis Leistungssport
  • das ganzjährig geöffnete, italienische Clubrestaurant Angelas Pergola
  • ein funktionierendes Clubleben mit Veranstaltungen vom Schleifchenturnier bis zum Sommerfest
  • Respekt und Zusammenhalt
  • ... und viel Spaß!

img0412.jpg

Kein Werk von Roy Lichtenstein, sondern die Platzbelegungstafel. Hier hängt man sich.

Beitragsordnung

Die Beitragsordnung findet Ihr auch hier als PDF Datei zum Herunterladen.

Jahresbeitrag
Erwachsene 240€
Kinder (6-13 Jahre) 60€
Jugendliche (14-17 Jahre) 80€
Azubis, Studenten, Wehr- und Ersatzdienstleistende sowie Schüler über 18 Jahre 120€
Ehepaare / Lebenspartnerschaften mit gemeinsamem Wohnsitz 360€
Familien mit Kindern ohne eigenes Einkommen 440€
Alleinerziehende mit Kindern ohne eigenes Einkommen 320€
Mitglieder ab dem 75. Lebensjahr 100€
Passive Mitglieder und Mitglieder über 80 Jahre 40€

Die Beiträge werden satzungsgemäß bis zum 31. März eines jeden Jahres eingezogen. Wenn der Einzug aus irgendeinem Grund nicht möglich ist oder dem Einzug widersprochen wurde, so dass sich die Zahlung auf einen Zeitpunkt nach dem 31.03. verschiebt, erhöht sich der Beitrag gem. Vorstandsbeschluss um 10%.

Vereinskonto-Nummer: IBAN DE41 5089 0000 0037 2237 00
Hallenkonto-Nummer: IBAN DE35 5089 0000 0037 2239 05

Beitritt am Aktionstag: mit 20 % Ermäßigung mit Arbeitseinsatz
Beitritt ab 1.7. ½ Jahresbeitrag mit Arbeitseinsatz
Beitritt ab 1.9. ¼ Jahresbeitrag kein Arbeitseinsatz
Beitritt nach dem 1.10 keinen Jahresbeitrag und kein Arbeitseinsatz
Bei Austritt im gleichen Jahr wird der volle Beitrag nachträglich erhoben

Magnetschild

Die Zahlung des Jahresbeitrages sind Voraussetzung für die Verwendung des Magnetschildes, das sowohl zur Platzberechtigung als auch gleichzeitig als Spielberechtigungsausweis dient. Bei Verlust des Magnetschildes hat das Mitglied unverzüglich einen Antrag auf Neuausstellung eines Magnetschildes bei Angela Haesler (06257-991676, ahaesler@gmx.de) zu stellen.

Arbeitseinsatz

Zusätzlich zum Jahresbeitrag hat jedes Mitglied jährlich einen Arbeitseinsatz zu leisten. Der Arbeitseinsatz beginnt in dem Jahr, in dem das Mitglied 14 Jahre alt wird und ist letztmalig zu leisten im Jahr, in dem der 64. Geburtstag begangen wird. Die Anzahl der zu leistenden Stunden bzw. der stattdessen zu zahlenden Gebühr wird von der Mitgliederversammlung festgelegt und beträgt seit 1988 drei Arbeitsstunden, ersatzweise 17€ pro Stunde = 51€ für nicht geleisteten Arbeitseinsatz.

Möglichkeiten, den Arbeitseinsatz zu leisten, werden vom Technischen Leiter mittels Aushang im Clubhaus und Rundschreiben per Mail bekannt gegeben. Die Termine für die angekündigten Arbeitseinsätze findett Ihr auch hier auf der Webseite.